Die Treidler

Archiv 2010

 

SVENJA RITTER

IMGA0007Grundwasser 0.2

 

Eröffnung am 31. Januar 2010

Einführung: Beate Steigner-Kukatzki

 

Ausstellung vom 1. bis 23. Februar

im Kunsthaus Frankenthal

 

Svenja Ritter hat nach dem Abitur eine Ausbildung zur Goldschmiedin absolviert. Nach einem Jahr an der Freien Kunstschule Stuttgart nahm sie ein Studium der freien Kunst an der Hochschule der Bildenden Künste Saarbrücken auf, das sie 2002 mit dem Diplom abschloss. Seither waren ihre Arbeiten in Gruppenausstellungen und zahlreichen Einzelausstellungen zu sehen. Bei der 51. Biennale in Venedig 2005 war sie Co-Kuratorin des Afghanischen Pavillions.

Das Wesentliche an der Arbeit Svenja Ritters ist die gleichzeitige Existenz von irritierend schrecklichen und übertrieben schönen Elementen.
In raumgreifenden Installationen werden einzelne Objekte zu einem Ganzen zusammengefügt und durch Malerei und Fotografie ergänzt. Organisches und organisch Anmutendes ergeben das Gesamtbild einer fremdartig vertrauten Welt, in der sich niemand gänzlich sicher fühlen kann.

 

 

hier sehen Sie Bilder der Ausstellung

 

 

 

In der Tiefe, Installation, Objekte aus Polystyrol, verschiedene Materialien, Projektor, 2010

 

 

 

CHRISTIANE MAETHER

Maether-KinderZeitwende - Träumen vorwärts

Eröffnung am 7. März 2010

Einführung: Dr. Ulrike Hauser-Suida

Ausstellung vom 7. - 28. März 2010

 

 

Kunst! Sehen & Verstehen

Reihe der Volkshochschule Frankenthal

Mittwoch, 17. März, 19 Uhr

mit Dr. Dorothee Höfert, online casino Kunsthalle Mannheim

 

 

Abend im Haus

Kunst und Philosophie - Gespräch

am Donnerstag, 25. März 2010, 19 Uhr

Peter Ruf, Ernst-Bloch-Zentrum Ludwigshafen und

                              Christiane Maether

Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 - 4 aus der Carl-Bosch-Schule Frankenthal

bei einer Führung durch die Ausstellung Christiane Maether

Zur Ausstellung erschien ein Leporello

der zum Preis von  5 Euro bestellt werden kann.

Wir danken dem Ministerium für  Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur für die Unterstützung des Projekts.

 

 

 

Single trifft Farbe
Kunst- und Einkaufsnacht Frankenthal

hp_EinkaufsnachtKünstlermitglieder gestalten Single-Plattenhüllen und verkaufen sie zugunsten der Jugendarbeit in Frankenthal

in Zusammenarbeit mit dem Haus der Jugend

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 von Künstlermitgliedern gestaltete Single-Covers und eine von einem Jugendlichen gestaltete CD-Hülle (im Hintergrund), ausgestellt im TREIDLER-Atelier

 

 

 

JAN KÖCHERMANN, TILMAN KNOP,
Tenberkens_Sessel_senkrechtTHORSTEN TENBERKEN

Rohre zur Sonne!

Installationen, Objekte, Video

Eröffnung 3. September 2010

Einführung: Wolfgang Sautermeister

 

 

 

Abend im Haus

Zur Bedeutung der Kunstvereine

für den Kunstbetrieb

 

mit Johan Holten,

Direktor des Heidelberger Kunstvereins

und Vorsitzender der

Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine ADKV

 

johan_eMail_klein

Fotoproduktion für die Einladung, Köchermann/Knop/Tenberken, 2010

 

 

Jahresausstellung

DIE TREIDLER malen für den Dom

FT_malen_Thomas_kleinim Rahmen der „großen Benefizaktion zum Erhalt des Kaiserdoms zu Speyer“

Eröffnung am 17. Oktober 2010

Ausstellung vom 18. Okt. - 2. Nov. 2010

 

 

Es stellen aus:

Sylvia Bohrmann

Ursula Faber

Susanne Rosa Geiger

Adelheid Heinrich

Ingrid Kußmaul

Ulrike von Münchhausen

Helmut Ried

Dietlinde Spieß - von Glencairn

Verena Schubert-Andres

Pfalz_mlt_Brgerempf_Mail

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Eröffnung malen auch die Besucher für den Dom! Foto: Johanna Kuhn

  

Votre cible de tir se r duit donc quatre ou cinq jours autour de cette date. Et puis, votre homme a des erections matinales, vous auriez tort de ne pas en profiter: